Siege für 1. und 2. Herrenmannschaft

Holten den entscheidenden Punkt: David Mieloszynski und David Metzger (Foto: Köppen)Am Donnerstagabend mussten die beiden Herrenmannschaften parallel ihre Punktspiele bestreiten. Die 1. Herrenmannschaft spielte in Unterrath bei TuS Düsseldorf-Nord III. Die 2. Herrenmannschaft spielte zu Hause gegen FTV Düsseldorf III. Beide Mannschaften konnten sich die Punkte sichern.

TuS Düsseldorf Nord III – DJK Rheinland

Der Auftakt in den Doppeln lief noch nicht verheißungsvoll. Lediglich David Metzger und David Mieloszynski konnten ihr Spiel gewinnen, benötigten dafür allerdings auch fünf Sätze. Lars Grings und Mario Altenaer sowie Sebastian Köppen und Marcel Prillwitz verloren jeweils 1:3.
In den Einzeln ging es ausgeglichen hin und her. In der ersten Runde gewannen Lars Grings, David Metzger und Mario Altenaer ihre Spiele. Zwei Spiele gingen noch äußerst knapp im fünften Satz verloren. David Mieloszynski führte hoch und Sebastian Köppen hatte sogar 3 Matchbälle, die leider ungenutzt blieben.

Für das Spiel ausschlaggebend war die zweite Runde der Einzel. Hier mussten lediglich Lars Grings und Marcel Prillwitz ihre Spiele verloren geben. So konnte aus einem 5:6-Rückstand in ein 8:7 gedreht werden.

Das entscheidende Doppel gewannen Lediglich David Metzger und David Mieloszynski souverän mit 3:0. Spielbericht.

DJK Rheinland 05 II – FTV Düsseldorf III

Die zweite Mannschaft starte mit einem Vorsprung in die Einzel. Uwe Keuchel und Mario Paffrath sowie Manuel Dischinger und Frank Werner gewannen ihre Spiele jeweils in vier Sätzen. Willi Issel und Thorsten Kux verloren in vier Sätzen.

Der Vorsprung konnte sogar ausgebaut werden, da Uwe Keuchel, Manuel Dischinger, Frank Werner und Willi Issel ihre Spiele gewannen. Das klappte leider bei Mario Paffrath und Thorsten Kux nicht, die in drei bzw. vier Sätzen verloren.

Die zweite Runde der Einzel gestaltete sich ausgeglichen. Beide Mannschaften gewannen drei Einzel auf Seiten der Rheinländer waren das wieder Uwe Keuchel und Manuel Dischinger. Thorsten Kux holte mit seinem Fünf-Satz-Sieg im letzten Einzel den entscheidenden Punkt zum 9:6-Heimsieg. Spielbericht.

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok