Mit sechs Mannschaften in die neue Saison

Foto: ArchivDie Planungen für die Saison 2014/2015 sind abgeschlossen. Die DJK Rheinland 05 wird mit insgesamt sechs Mannschaften antreten. Abteilungsleiter Günther Greifenstein bekräftigt: "Im Jugendbereich setzten wir unseren positiven Trend fort".Eine Damenmannschaft, drei Herrenmannschaften, eine Jugend- und eine Schüler Mannschaft: Mit diesen Mannschaften geht die Tischtennisabteilung in die Saison 2014/2015.

Zugpferd bleibt erste Herrenmannschaft, die wieder in der Kreisliga antreten wird. Mit Mike Brüschin und David Mieloszynski konnten zwei neue Spieler gewonnen werden, die vorher beim TuS Brake in Bielefeld spielten.

Die zweite Mannschaft tritt nach dem Abstieg aus der 1. Kreisklasse in der 2. Kreisklasse an. Die Mannschaft bleibt im Stamm erhalten und wird mit Spielern der dritten Mannschaft aus der vorherigen Saison ergänzt. „Wenn es gut läuft, sollte der Aufstieg durchaus möglich sein", sagt Abteilungsleiter Günther Greifenstein.

Die dritte Mannschaft wird in der 3. Kreisklasse antreten. Die Spieler wollen mit ihrer jahrelangen Erfahrung wieder gute Ergebnisse einfahren. Der Spaß und der Mannschaftsgeist stehen allerdings klar im Vordergrund.

Verstärkung bei der Damenmannschaft

Besonders erfreulich ist, dass auch für die Damenmannschaft zwei neue Spielerinnen gewonnen werden konnten. Sarah Dettmer und Linda Fischer sind zur neuen Saison von Borussia Düsseldorf nach Wersten gewechselt. „Mit den beiden Neuzugängen sind wir so gut aufgestellt wie lange nicht. Unser Ziel ist ein Mittelfeldplatz", sagt die Damenwartin Melanie Pütz.

Jugendarbeit bleibt erfolgreich

Nachdem in der vergangenen Saison zwei Schülermannschaften auf Punktejagt gingen, werden es diesmal eine Jugend- und eine Schülermannschaft sein. Die Jugendmannschaft wird in der Kreisliga und die Schülermannschaft in der Kreisklasse spielen. Perspektivisch ist womöglich noch mehr drin: „In den letzten Wochen haben sich weitere Spieler angemeldet. Vielleicht können wir sogar eine dritte Mannschaft melden", sagt Jugendwart Thorsten Kux.

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok