Beste Saisonleistung gegen Hellerhofer SV

Foto: ArchivIn Stammbesetzung und der besten Saisonleistung konnte die zweite Herrenmannschaft am Donnerstagabend einen weiteren Sieg in der Rückrunde feiern. Dabei war es bereits das zweite Spiel in Folge, was gewonnen werden konnte. Gleichzeit konnte der Rückstand auf die Mannschaft von TTC Champions V wieder verkürzt werden.

Nachdem die Doppel in den vergangenen Spielen nicht von Erfolg gekrönt waren, ging die Mannschaft volles Risko und stellte alle Doppel um. Es sollte sofort Wirkung zeigen. Uwe Keuchel und Günther Greifenstein sowie Manuel Dischinger konnten souverän ihre Spiele gewinnen. Mehr Probleme hatte Sebastian Köppen und Frank Werner, die in fünf Sätzen gewannen. Mit einem 3:0 war die Mannschaft schon eine Ewigkeit nicht mehr in ein Spiel gestartet.

Die Einzel sollten nicht viel anders laufen. Alle zeigten gegen ihre Gegner eine starke Leistung. Schnell zogen die Rheinlander auf 7:0 davon. Dann wurde es doch noch enger. Frank Werner musste in seinem Einzel über fünf Sätze gehen - und gewann. Anders lief es dagegen bei Oliver Faure, der sich allerdings ebenfalls im fünften Satz mit 9:11 geschlagen geben musste. Uwe Keuchel holte im Anschluss in seinem zweiten Einzel den entscheidenen Punkt zum 9:1.

Natürlich spielten unsere Gäste nicht in ihrer besten Aufstellung. Trotzdem lässt sich dieser Spiel als die beste Saisonleistung der Mannschaft bezeichnen. [Spielbericht]

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok