Schüler starten nach Aufstieg mit knapper Niederlage

Konstantin Kimmel in seinem EinzelDer Auftakt in der 1. Kreisklasse der Schüler A verlief beim ersten Spieltag nicht optimal. Mit einen krankheitsbedingten Ausfall und einem sehr spontan Einspringen eines Ersatzspieles ging es am Sonntagmorgen nach Kaiserswerth, um gegen den TV Hösel anzutreten. Mit zwei Spielern, die bisher noch nie ein Punktspiel bestritten hatten, waren die Hoffnungen auf einen Erfolg gedämpft. Das Gegenteil sollte der Fall sein und es ist nicht übertrieben, wenn man nach dem Spiel von einer sehr unglücklichen Niederlage sprechen muss.

 

Schon die Doppel sollten spannend werden. Konstantin Kimmel und Dennis Sobolewski fanden in diesem Spiel zu keiner Zeit ein Mittel ihre Gegner zu bezwingen. Technisch wären sich dazu allerdings in der Lage gewesen. Überraschen sollten Kai Kindermann und Kevin Sobolewski, die recht unglücklich eine 2:0 Führung nicht in einen Punkt umwandeln konnten.

Auch die Einzel sollten spannend werden. Vier der acht Spiel sollten im fünften Satz entscheiden werden, wobei auf Rheinländer Seite nur einmal gejubelt werden konnte. Ein Unentschieden wäre an diesem Tag wohl ein durchaus gerechtes Ergebnis gewesen. Zum Spielbericht.

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok