1. Spieltag: Herrenmannschaften starten mit Niederlagen

Die Saison 2017/2018 eröffnete dieses Jahr die 2. Herrenmannschaft mit dem Auswärtsspiel gegen die fünfte Mannschaft vom SSV Berghausen. Mehr als zwei Herrenmannschaften lässt die derzeitige personelle Situation nicht mehr zur. Die 1. Herrenmannschaft spielt wieder in der Kreisliga. Ohne Umschweif: Der Klassenerhalt der Mannschaft wäre schon eine Überraschung. Die 2. Herrenmannschaft kämpft ebenso wiederum in der 3. Kreisklasse 4er-Gruppe Süd um Punkte.

Am Mittwochabend ging es für die 2. Herren nach Langenfeld. Die fünfte Mannschaft der Gastgeber war stark besetzt. Und so war es keine Überraschung, dass es ab Ende ein klares Ergebnis werden würde. 1:9 hieß es nach kurzer Zeit gegen die Rheinländer, die mit Horst Krüger, Uwe Weinschneider, Peter Ebener und Friedrich Fellenberg antreten. Den Ehrenpunkt für die Rheinländer holte Horst Krüger.

SSV Berghausen V – DJK Rheinland 05 II 1:9

Ähnliche Voraussetzungen galten beim Auftakt der 1. Herrenmannschaft gegen Borussia Düsseldorf VI. Zwar dürfte die Aufstellung der Mannschaft – ähnlich unserer – relativ häufig einer Wundertüte gleichen. An der Favoritenrolle der Mannschaft aus Grafenberg änderte dies aber nichts.
Bereits nach den Doppeln ging die Borussia in Führung. 1:2 hieß es aus Sicht der Rheinländer, auf deren Seite lediglich Volker Oslender und Günther Greifenstein mit 3:1 nach Sätzen einen Punkt einfahren konnten. Mario Altenaer und Thorsten Kux verloren ebenso glatt in drei Sätzen wie Sebastian Köppen und Frank Werner.

In den Einzeln sollte sich der Eindruck aus den Doppelspielen fortsetzen. Die Borussen waren spielerisch besser. Nicht unbedingt überlegend viel, aber es rechte oft, die Spiele nach Hause zu bringen. Außer Volker Oslender und Mario Altenaer, die beide jeweils ein Einzel gewinnen konnten, kamen keine weitere Spielgewinnen hinzu.

DJK Rheinland 05 – Borussia Düsseldorf VI 3:9

Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Logo Hanno
Stadtsparkasse
Hannappel
Stadtwerke
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok